Kerwa - Brout backn

Sonntag, 24. September 2017, ab 14.00 Uhr
Kulturscheune, Oberer Markt 19

 

Zur Heroldsberger Kerwa

Broutbackn‘ nach alter Art

Musikalisch umrahmt von den Eckentalern

 

Die Eckentaler

Seit über 25 Jahren findet jeweils am Kirchweihsonntag das beliebte Brotbackn´- Fest statt. Im Backofen bei der Kulturscheune werden nach überlieferten Rezepten Holzofenbrote gebacken, wie es früher bei den Bauern unserer Region üblich war, belegt mit verschiedensten Leckereien. Dazu gibt es süffiges Landbier und Wein und natürlich auch alkoholfreie Getränke.

Außerdem gibt es wieder den „Broutkoung“, eine urfränkische Spezialität. Die Bauern formten aus dem restlichen Teig dünne, runde Fladen, die später auch mit Speck und Zwiebeln belegt und nach dem eigentlichen Brotbacken in der restlichen Ofenhitze gebacken wurden.

Musikalisch garniert und umrahmt wird der Nachmittag von den Eckentalern, deren Repertoire vom fränkischen Zwiefachen über den berühmten Czardas von Monti, vom Hilly-Billy bis zum Country & Western-Song, vom Rock’n Roll bis zum jazzigen Chorus beim Swing bis hin zu Hits aus den 60er und 70er Jahren reicht.

Bei schlechtem Wetter steht neben der Kulturscheune ein Zelt zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.

copyright: ilocept - 2017