Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop Scherenschnitt

24. April - 10:00

Veranstaltung wird abgesagt

Im April können Erwachsene unter Anleitung der Künstlerin Simone Vögele  die Schere tanzen lassen und ihre Kenntnisse in der Technik „Scherenschnitt“ erweitern oder sie kennenlernen.

Kunst, die nicht nur Kindern Spaß macht

„Das Schönste aber war, dass man mit Papier und Schere zaubern und phantasieren konnte, wie in keiner anderen Technik sonst.“ Fritz Griebel (1899 – 1976)

Der Heroldsberger Künstler Fritz Griebel entdeckte schon in seiner Kindheit den Scherenschnitt als eine seiner künstlerischen Ausdrucksformen. Er beherrschte alle Techniken wie Weiß- und Schwarzschnitt, Spitzenbildschnitte sowie Gattungen wie Porträt- und Genresilhouette.

Die Nachlassverwalter des Künstlers, Frau Jutta und Herr Peter Griebel, öffneten zur Vorbereitung von Workshops ihr privates Archiv mit Arbeiten, die sowohl inspirieren sollen als auch nachgearbeitet werden dürfen. Wir danken dem Ehepaar Griebel für diese Großzügigkeit.

Der Workshop beinhaltet die Einführung in die Technik, Inspiration für eigene Entwürfe durch Scherenschnitte Fritz Griebels sowie die Umsetzung eigener Entwürfe in Schnittvorlagen.

Mitmachen können 10 bis 12 Erwachsene. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

(Web-Site der Künstlerin)

Freitag, 24. April, 10.00 bis 16.00 Uhr – Schuster‘s five, Schustergasse 5

Teilnahmegebühr für Mitglieder: 33 Euro, für Nichtmitglieder: 40 Euro.

Alle Materialien werden gestellt.

Bitte bringen Sie Vesper und Getränk für die Mittagspause (13.00 bis 14.00 Uhr) mit.

Das Anmeldeformular finden Sie hier (PDF zum Download)

Details

Datum:
24. April
Zeit:
10:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schuster’s five
Schustergasse 5
Heroldsberg, Bayern 90562 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Kulturfreunde Heroldsberg e.V.